Besuch in unserem Klinikum

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

aufgrund der sinkenden Zahl von Infektionen mit dem Coronavirus können wir im SRH Klinikum Burgenlandkreis ab dem 7.Juni 2021 wieder eingeschränkt öffnen. Beachten Sie bitte diese Besuchsregelungen:

Besuchszeiten: Naumburg von 16 bis 18 Uhr / Zeitz von 15 bis 17 Uhr

Es gilt die Regel 1-1-1Ein Patient - ein Besucher pro Tag für eine Stunde.

Besucher müssen amtlichen GGG-Nachweis vorlegen (Geimpft, Getestet oder Genesen) und Besuchsanmeldung ausfüllen:

Besucher müssen gesund sein und weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr SRH Klinikum Burgenlandkreis

__

Hinweis an unsere Patienten

Unsere Sprechstunden finden in gewohnter Weise statt.

Zurück

Schule für Gesundheitsberufe

Unsere Ausbildungsmöglichkeiten sind so vielfältig, wie unsere Karrierechancen.

Ausbildung bei einem der größten Arbeitgeber

Fast 95 Auszubildende sind in unserem SRH Klinikum Naumburg beschäftigt. Sie starten den Weg in ihre berufliche Laufbahn genau hier, in einem der umfassendsten Kliniken im südlichen Sachsen-Anhalt. Die Ausbildungsmöglichkeiten sind so vielfältig, wie die Karrierechancen später. Sie reichen von einer Ausbildung zur  Krankenpflegehilfe, Pflegefachfrau und -mann, medizinisch-technische Assistenten im Operationsdienst, dem Anästhesietechnischen Assistenten bis zur Hebamme/Entbindungspfleger. Für zahlreiche Disziplinen sind wir darüber hinaus Praxispartner, etwa in der Physiotherapie, der Kinderkrankenpflege und der Ergotherapie. Zahlreiche Praxisanleiter und Ausbilder in den verschiedenen Bereichen unseres Klinikums sorgen dafür, dass die praktische Ausbildung lebendig und fachlich fundiert umgesetzt wird. Dass wir so viele Azubis haben dürfen, macht uns stolz – und wir nehmen es als unsere besondere Verantwortung wahr. Schließlich sind es unsere Auszubildenden, die uns später pflegen und behandeln werden.

Die neue Ausbildung
Die neue Ausbildung

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Unsere Schule wurde 1992 gegründet. Seit 2010 ist sie als Gesunde Schule und seit 2015 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Wir bilden jährlich 48 Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner für die Klinikstandorte Naumburg und Zeitz aus. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beinhaltet 2.100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht und 2.500 Stunden praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen. Die praktische Ausbildung erfolgt innerhalb und außerhalb unserer Einrichtungen. Der theoretische Unterricht wird in Form von Blockunterricht am Standort Naumburg erteilt. Lehrer, Ärzte und Fachdozenten vermitteln alle Grundlagen des Pflegeberufs. Während der praktischen Ausbildung in den Kliniken werden unsere Schülerinnen und Schüler von qualifizierten Praxisanleitern unterstützt. Da die Schule direkt am Klinik-Gebäude angesiedelt ist, sind die Wege auf Station kurz, der Unterricht wird damit besonders praxisnah.

Ansprechpartnerin zur Ausbildung ist Britt Tympel (britt.tympel@klinikum-burgenlandkreis.de).

Stellenausschreibung

Pflegefachfrau/Pflegefachmann Details zur Ausbildung

In einem der größten Kliniken der Region gibt es auch am Meisten zu lernen. Die schulische Ausbildung wechselt sich mit der praktischen auf Station ab und dauert insgesamt drei Jahre. Die Voraussetzung zur Ausbildung ist ein guter Realschulabschluss oder das Abitur. Ein Pflegepraktikum vor dem Ausbildungsstart ist in jedem Fall ratsam. Bewerben kann man sich das ganze Jahr. Für alle, die bei uns in die Ausbildung starten, gibt es neben fast 1.150€ Vergütung pro Monat ab dem ersten Ausbildungsjahr zusätzlich unser Willkommenspaket.

  • ein motiviertes Ausbildungsteam
  • qualifizierter Unterricht mit Kopf und Herz
  • Teamgeist in Unterricht und Praxis
  • Berufsbekleidung
  • Kostenlose Grundausstattung an Fachbüchern
  • kostenlose Ausleihe von weiterer Fachliteratur
  • Kinästhetikschulung
  • Tablet (Überlassung während der Ausbildung, darf danach behalten werden)
  • User für das CNE Fortbildungsportal
  • Fachbücher-Paket
  • Einführungskurs zu Beginn der Ausbildung
  • Fachexkursionen während der Ausbildung
  • Schüleraustausch zwischen den SRH Kliniken
  • SRH Azubi-Event in Heidelberg (im 3. Lehrjahr)
  • Übernahmegarantie: Wir übernehmen Dich. Bei erfolgreicher Ausbildung erhältst Du frühzeitig vor dem Examen ein Angebot für einen unbefristeten Vertrag zur Übernahme bei der SRH

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann beträgt drei Jahre. Abgeschlossen wir die Ausbildung mit einem staatlichen Examen. Während der Ausbildung gibt es 30 Urlaubstage/Jahr und Entlohnung nach Tarifvertrag. Zusätzlich stehen zur Prüfungsvorbereitung 5 weitere freie Tage zur Verfügung.

Während der drei Ausbildungsjahre findet der Unterricht im Block statt: Jeweils 3-4 Wochen schulischer Unterricht wechseln sich mit 3-4 Wochen Praxis auf den verschiedenen Stationen im SRH Klinikum Naumburg. Ziel ist es, am Ende der Ausbildung Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen individuell zu betreuen und zu versorgen. Alle dafür relevanten medizinischen Fachbereiche werden in Lernfeldern sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Daneben erhalten unsere Auszubildenden Einblicke in administrative und organisatorische Abläufe des Klinikums. Als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen dabei die Lehrkräfte unserer Pflegeschule sowie die Praxisanleiter in unserem Klinikum zur Verfügung.

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Erfolgreicher Realschulabschluss oder Abitur
    • alternativ: Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung (mind. 2 Jahre)
    • alternativ: Abschluss Krankenpflegehelfer/in

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude und Bereitschaft zur Arbeit mit Menschen aller Altersstufen
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen
  • physische und psychische Belastbarkeit

Wenn Du eine Ausbildung bei uns beginnen möchtest, kannst du dich jederzeit bewerben. Du möchtest dir lieber im Vorfeld ein genaueres Bild über die Anforderungen dieses Berufes machen? Schülerinnen und Schülern bieten wir die Möglichkeit, ein berufsorientierendes Praktikum in der Pflege wahrzunehmen. Als „Quereinsteiger“ kannst Du über ein FSJ in unserem Klinikum prüfen, ob ein Arbeitsplatz oder eine Ausbildung im Gesundheitswesen für Dich in Frage kommt.

Alle Fragen zur schulischen Ausbildung beantwortet Schulleiterin Britt Tympel.

Kontakt Schulleitung
Einjährige Ausbildung
Einjährige Ausbildung

Krankenpflegehelfer/in

Sie sind Quereinsteiger (m/w/d) oder Schulabgänger (m/w/d) mit einem Hauptschulabschluss und möchten beruflich in der Pfleg Fuß fassen, um im Pflegealltag Patienten und Pflegekräften unterstützend zur Seite stehen? Dann bewerben Sie sich für eine einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (m/w/d) am SRH Klinikum Burgenlandkreis für den Standort Naumburg oder Zeitz. Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung von 1146,00 € brutto monatlich und die Chance, nah erfolgreicher Absolvierung Ihrer Abschlussprüfung, im SRH Klinikum in Ihre berufliche Zukunft zu starten.

Wie genau die Arbeit in den einzelnen Einsatzbereichen funktioniert und was man für die Ausbildung mitbringen muss, weiß Ansprechpartnerin Marianne Buddrus (marianne.buddrus@klinikum-burgenlandkreis.de)

 

Stellenausschreibung

Krankenpflegehelfer/in Details zur Ausbildung

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes durch ärztliche Bescheinigung und
  • der Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit mit pflegerischem Bezug in Einrichtungen der Alten- oder Krankenpflege

Abgeleistete Beschäftigungszeiten mit pflegerischem Bezug im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr werden auf die Tätigkeit nach Satz 1 Nr. 3 angerechnet. Das Landesverwaltungsamt kann Ausnahmen von Satz 1 Nr. 3 zulassen, sofern eine erfolgreiche Ausbildung durchführbar erscheint.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude und Bereitschaft zur Arbeit mit Menschen aller Altersstufen
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen
  • physische und psychische Belastbarkeit

Wir bieten Dir bei uns

  • ein motiviertes Ausbildungsteam
  • Teamgeist
  • Berufsbekleidung
  • Büchergutschein für Fachbücher
  • User für das CNE© Fortbildungsportal
  • Ausbildungsvergütung



1. Ausbildungsjahr - ... € (brutto)

2. Ausbildungsjahr - ... € (brutto)

3. Ausbildungsjahr - ...€ (brutto)

  • 30 Tage Urlaub

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • Nachweis eventuell durchgeführter Praktika
Ausbildung OTA
Ausbildung OTA

Operationstechnische Assistenten

Mit den Ärzten am OP-Tisch zu stehen, bedeutet besondere Verantwortung zu übernehmen. Die Ausbildung zum OTA (m/w/d) dauert drei Jahre, wobei sich der praktische Teil an unseren beiden Klinikstandorten Naumburg und Zeitz mit dem schulischen Teil in Halle abwechselt. Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten müssen nicht nur die Anatomie ganz genau kennen, sondern auch die Planung von Abläufen exzellent beherrschen. Die Chance, nach der Ausbildung übernommen zu werden, ist ausgezeichnet.

Wie genau die Arbeit im OP funktioniert und was man für die Ausbildung mitbringen muss, weiß Ansprechpartnerin Britt Tympel (britt.tympel@klinikum-burgenlandkreis.de).

Für Interessierte Details zur Ausbildung

Wir erwarten von Dir die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen:

  • mittlerer Schulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss oder Abitur
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit
    a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren
    b) einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder einer anderen gleichwertigen Ausbildung

 

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude und Bereitschaft zur Arbeit
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • korrektes Auftreten und gepflegtes Erscheinungsbild

Wir bieten Dir bei uns

  • ein motiviertes Ausbildungsteam
  • Teamgeist
  • Berufsbekleidung
  • Büchergutschein für Fachbücher
  • iPad (Überlassung während der Ausbildung, darf danach behalten werden)
  • User für das CNE© Fortbildungsportal
  • Ausbildungsvergütung



1. Ausbildungsjahr - 1.014 € (brutto)

2. Ausbildungsjahr - 1.067 € (brutto)

3. Ausbildungsjahr - 1.117 € (brutto)

  • 30 Tage Urlaub

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • Nachweis eventuell durchgeführter Praktika
ATA-Ausbildung
ATA-Ausbildung

Anästhesietechnische Assistenten

Die Vor- und Nachbereitung von Narkosen sowie die Unterstützung des Anästhesisten, bedeutet besondere Verantwortung zu übernehmen. Die Ausbildung zum ATA (m/w/d) dauert drei Jahre, wobei sich der praktische Teil an unseren beiden Klinikstandorten Naumburg und Zeitz mit dem schulischen Teil in Halle abwechselt. Anästhesietechnische Assistentinnen und Assistenten müssen nicht nur die fachkundige Betreuung der Patienten während ihres Aufenthaltes im Bereich der Anästhesie gewährleisten, sondern auch die Koordination von Abläufen exzellent beherrschen. Die Chance, nach der Ausbildung übernommen zu werden, ist ausgezeichnet.

Wie genau die Arbeit in der Anästhesie funktioniert und was man für die Ausbildung mitbringen muss, weiß Ansprechpartnerin Britt Tympel (britt.tympel@klinikum-burgenlandkreis.de).

Für Interessierte Details zur Ausbildung

Wir erwarten von Dir die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen:

  • mittlerer Schulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss oder Abitur
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit
    a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren
    b) einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder einer anderen gleichwertigen Ausbildung

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude und Bereitschaft zur Arbeit
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • korrektes Auftreten und gepflegtes Erscheinungsbild

Wir bieten Dir

  • ein motiviertes Ausbildungsteam
  • Teamgeist
  • Berufsbekleidung
  • Büchergutschein für Fachbücher
  • iPad (Überlassung während der Ausbildung, darf danach behalten werden)
  • User für das CNE© Fortbildungsportal
  • Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr - 1.014 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr - 1.067 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr - 1.117 € (brutto)

  • 30 Tage Urlaub

Deine Bewerbung sollten folgende Unterlagen enthalten

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • Nachweis eventuell durchgeführter Praktika

Unser Team der SfG Dein Kontakt zur Schule

Wir beraten Sie gerne zu allen Ausbildungsoptionen an unserer Pflegeschule

claudia.enke@srh.de
Besucherstopp ab 15.11.2021

Beachten Sie unsere aktuell gültigen